Es wird vereinbart, dass durch den Kooperationsvertrag der Zugang zur gymnasialen Oberstufe möglich und die Aufnahme in die SEK 2 bei vorhandener Berechtigung garantiert wird.

Die Schulleitungen und Fachbereiche einzelner Schulen arbeiten eng zusammen und tauschen sich regelmäßig aus.

Die aufnehmende Schule gibt der Alexander-Puschkin-Schule am Ende eines jeden Schuljahres ein Feedback über die schulischen Leistungen der aufgenommenen Schüler.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com