Im alltäglichen Leben können Kinder immer wieder gefährlichen Situationen ausgesetzt sein. Diese können sowohl eine körperliche als auch eine psychische Bedrohung darstellen. Ein Selbstverteidigungskurs für Kinder ist hilfreich, damit die Kinder so früh wie möglich lernen, wie sie solche Situationen vermeiden können und – falls dies nicht möglich sein sollte – wissen, was sie tun können.

In der “Arbeitsgemeinschaft Selbstverteidigung” geht es nicht allein um das Erlernen von Techniken zur körperlichen Selbstverteidigung. Genau so wichtig ist es, das kindliche Selbstbewusstsein zu entwickeln. Denn wer selbstbewusst auftritt, kann sich auch in schwierigen Situationen selbst behaupten.

Selbstbehauptung ist der erste und wichtigste Schritt für eine erfolgreiche Selbstverteidigung. Darüber hinaus werden den Kindern in der Arbeitsgemeinschaft allgemeine Werte vermittelt und die  allgemeine  Bewegungsfähigkeit und Fitness gefördert.

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com