Ergebnisse vom Run for help Juni 2014: Es sind 316 Läufer und Läuferinnen insgesamt 2.607 Runden gelaufen und es wurde ein Spendenergebnis von 2500€ erzielt. Der älteste Läufer war 81 Jahre und der jüngste Läufer 10 Monate, allerdings im Kinderwagen von Mama geschoben, jüngste „laufende“ Kinder 2 Jahre alt.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Alexander-Puschkin-Schule, neulich sind wir auf euren wunderbaren „Run for Help“ aufmerksam gemacht geworden. Was für eine großartige Idee! In der Schule ist man ja eh ständig am Rennen – von Klassenzimmer zu Klassenzimmer, raus auf den Pausenhof oder in die Cafeteria, um den besten Platz zu ergattern. Manchmal sind ja durchaus auch Lehrer, nervende Mitschüler oder Klassenarbeiten zum Davonlaufen. Beim Rennen also auch noch Geld für einen guten Zweck einzunehmen, liegt da doch auf der Hand bzw. unter dem Fuß. Ihr macht das schon seit Jahren großartig und auch für dieses Mal wünschen wir euch viele schnelle Runden und fleißige Sponsoren. Ihr tut etwas für eure Gesundheit und gegen die Armut in Afrika. Das gefällt Mensch und Tier! Alles Gute und schnelle Beine wünschen euch Michael Hatzius & Die Echse www.michaelhatzius.de

Fotografin Saskia Schon 03 Farbe groß

Bildergallerie

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com